Der See

Auf der Nordseite des Comer Sees liegt das Dorf Gera Lario im Delta der Mera und Adda, die hier in einem der berühmtesten der italienischen Seen münden.

Bootjes op het meer 2

Das milde Klima am Comer See kennzeichnet sich durch die üppige Vegetation, teils subtropisch, mit Weinreben und Blumenpracht.

Dorpje aan het meerBoulevard 2

Für Wasserratten bietet der See alles, was man sich wünschen kann. Für Schwimmer hat er die richtige Temperatur, für Angler einen überwältigenden Fischbestand. Kinder genießen die sanft abfallenden Sandbänke (eine große Besonderheit). Die Bedingungen sind ideal für (Speed) Bootfahren, Angeln, Wasserski, Segeln und Surfensurfen.

Strand met bootjes 1